VV Protokoll vom 05.06.2012

| Keine Kommentare

VV Protokoll von Occupy Basel vom 05.06.2012

1. Begrüssung
4 Anwesende
Protokollführer: Stefan

2. Rückblick Filmabend „Let’s make money“
Es war wieder ein sehr eindrücklicher Film mit vielen interessanten Informationen. Wir haben den Aufbau mit Leinwand und Stühlen umgedreht, was weniger Aufwand und Mühe bereitete. Das machen wir ab jetzt immer so. Die Früchte kamen viel besser an als gekaufter Kuchen und gingen alle schnell weg. Das machen wir auch weiter so, aber beim nächsten mal mit Bio oder Fair Trade Früchten. Auch die Sitzordnung für das Nachtessen und die Diskussion war viel besser geeignet. Alle sassen um einen grossen Tisch, werden wir auch wieder so machen beim nächsten Mal.
Beim nächsten Mal sollte im Voraus eine Tischordnung gezeichnet werden, damit alle wissen wie die ursprüngliche Ordnung wieder hergestellt werden soll.

Die Bewerbung für die Filmabende sollte zukünftig besser und breiter umgesetzt werden. Wenn niemand zum Filmabend eingeladen wird, kommt auch niemand. Extra dazu wird auch der Facebook-Event erstellt, dadurch können viele Leute sehr einfach erreicht werden!

3. Rückblick und Information Fachtagung Vollgeldreform
Leider hatte niemand von uns Zeit an diese Anlässe zu gehen. Die Veranstaltung war mit 300 Anwesenden sehr gut besucht. Erfreulicherweise ist sehr viel Infomaterial, auch Aufnahmen von den Diskussionen und Referaten, online erhältlich. Auch empfehlenswert ist die Facebook-Seite der Vollgeldreform.
Die Links dazu:
– Vollgeldreform (MoMo) Allgemein: http://vollgeld.ch/
– Rückblick Fachtagung Vollgeldreform: http://vollgeld.ch/events/fachtagung/
– Facebook-Seite: https://www.facebook.com/vollgeldreform
Wir werden diese Bewegung weiterverfolgen und darüber informieren.

4. Stand Arbeitsgruppe Langfristige Besetzung
Keine neuen Erkenntinisse bisher, wird weiterverfolgt.

5. Filmvorschläge für weitere Filmabende
Bisheriger Stand der Planung:
Betriebsferien LoLa: Juli
12.August 2012: Der Schein trügt
26. August 2012: Kaufen für die Müllhalde
09. September 2012: The Corporation

Weitere Daten, bereits fix: 23.09, 14.10, 28.10, 11.11, 25.11, 9.12, 23.12
Um Überschneidungen mit anderen LoLa-Veranstaltungen in Zukunft zu vermeiden, haben wir diese Daten bereits gesichert. Grundsätzlich sind die Filmabende somit immernoch jede zweite Woche, jedoch verschiebt sich das Ganze um eine Woche und dann ab Oktober nochmals um eine Woche.

Filmvorschläge für weitere Filmabende: Ausgebrannt – Vom Ende der Glühbirne; Bottled Life; We feed the World; They Live; …..
Weitere Ideensammlung bis zur nächsten Vollversammlung

6. Globales Mai-Manifest
Wir haben uns das alle einmal angeschaut. Der grundsätzliche Eindruck ist gut, mit dem Manifest kann niemand mehr sagen, dass wir keine Forderungen haben. Allerdings seien die Forderungen teilweise sehr schwach formuliert, was natürlich schade ist.
Nochmals der Link zum Manifest: http://www.guardian.co.uk/commentisfree/…almay-manifesto
Wir werden bei dem Thema bleiben.

7. Initiative Bedingungsloses Grundeinkommen
Idee: Anstatt in einer endlosen Schleife über das Grundeinkommen zu diskutieren, könnten wir auch einfach eine AG Unterschriftensammlung gründen, bei welcher sich interessierte Leute zusammenschliessen und Unterschriftensammelaktionen planen könnten.
Alternative Idee: Einen Flyer erstellen, über die verschiedenen Aspekte zum Grundeinkommen und unserer Haltung dazu, um damit die Leute zu informieren.
Wir könnten beide Ideen auch verbinden, hätten einen Anlass um die Leute zu informieren und hätten auch gleich etwas Konkretes erreicht damit (Unterschrift von zustimmenden Leuten).
Thema wird wieder aufgenommen.

8. Abschliessende Planung Filmabend Plastic Planet
NEUES DATUM: 24.06.2012! Weil am 17.06 der Saal (dh. auch Bar und Küche) nicht verfügbar ist, haben wir entschieden den Filmabend um eine Woche zu verschieben. Es wäre sehr schade wenn wir auf das Nachtessen und die Bar verzichten müssten. Ausserdem sind nach diesem Filmabend sowieso lange Ferien, es schiebt sich also nichts auf.
Aufstellen: 17:45, Türöffnung: 18:00, Filmbeginn: 18:30
Es gibt wieder ein Nachtessen und eine Diskussion im Anschluss.

9. Ausblick + Events
11. Juni 2012 – 19:30, Gewerkschaftshaus Basel
Gegen Gewalt oder Gegengewalt?
Veranstaltung der UNIA Jugend Nordwestschweiz und der marxistischen Strömung “Der Funke“
https://www.facebook.com/events/245057945598595/

11. Juni 2012
Aufwärmen für Sans-Papiers-Marsch vom 21. bis 23. Juni
Solidaritätskonzert mit Ziza und einem kleinen Marsch durch Kleinbasel:
18 Uhr Kleinmarsch durch Kleinbasel ab Wiesenplatz
19 Uhr Volksküche im Hirscheneck
20 Uhr Konzert: Zisa
Kommt zahlreich & bringt Freunde mit !!!
http://www.facebook.com/events/195166180606205/

21. Juni 2012
Grenzüberschreitender Lauf gegen Rassismus
http://www.facebook.com/events/472273549464855/

10. Nächste Vollversammlung – 12.06.2012
Einige Aktivisten können nicht dabei sein, daher gibts nur eine VV mit offenem Gespräch, dh. keine Traktanden und kein Protokoll, dafür Zeit für Herzensangelegenheiten.
Es sollten sich alle Gedanken für weitere Filmabende machen!

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.