Vollversammlungen und Spendenkonto

| Keine Kommentare

Bereits seit Ende März führen wir wieder wöchentliche Vollversammlungen durch, und zwar haben wir uns jeden Dienstag um 19:00 Uhr im Unternehmen Mitte getroffen.

Die Protokolle zu diesen Vollversammlungen sind in voller Länge im OccupyForum gepostet:
VV Protokoll vom 26.03.2012
VV Protokoll vom 03.04.2012
VV Protokoll vom 10.04.2012
VV Protokoll vom 17.04.2012
VV Protokoll vom 24.04.2012

Dabei ging es um sehr unterschiedliche Themen, von allgemeinen Diskussionen über die Grundsätze von Occupy, zur Organisation von Aktionen wie Demos, Flyerverteilungen, Filmabenden oder Bildungsveranstaltungen und über die Gründung eines Vereins zur Eröffnung eines Spendenkontos.
Im Forum werden wir auch immer die provisorischen Traktanden ankündigen.

Und auch wenn wir immer nur wenige Aktivisten waren, konnten wir in diesem Monat doch einiges auf die Beine stellen und in die Wege leiten. So sind zur Zeit verschiedenste Aktionen in Planung oder stehen bereits kurz bevor.

Hier werdet ihr auch bald von weiteren Aktionen lesen.

Und schlussendlich haben wir uns entschieden, dass wir in Zukunft bis auf unbestimmte Zeit unsere wöchentlichen Vollversammlungen, jeden Dienstag um 19:00 im Unternehmen Mitte, fortführen werden. Die erste Ausnahme dazu ist auch gleich der 1. Mai, da wir dann den ganzen Tag an der 1. Mai Demo unterwegs sein werden und wir in dieser Woche viele Aktionen durchführen werden. Danach sollten wir aber in der Lage sein die Treffen konsequent durchziehen zu können.

Ab dem 8. Mai würden wir uns sehr freuen euch jeden Dienstag, ab 19:00 im Unternehmen Mitte, zur Diskussion und Planung begrüssen zu dürfen. Haltet Ausschau nach der Maske von Guy Fawkes damit ihr uns finden könnt.

Wenn ihr direkt über Aktionen und Veranstaltungen informiert werden wollt, schreibt eine Email an occupybasel@web.de, dann kommt ihr auf die Newsletter-Liste und erfährt alles aus erster Hand!

Falls ihr nicht persönlich bei einer Aktion teilnehmen oder zur Diskussion an eine Vollversammlung kommen möchtet/könnt, könnt ihr uns auch finanziell unterstützen, denn unterdessen haben wir ein Spendenkonto bei der Alternativen Bank Schweiz eingerichtet. Wir haben uns für die ABS entschieden, da diese nachweislich äusserst nachhaltig und seit ihrer Gründung mit einer Weissgeldpolitik agiert. Die ABS verzichtet auf hohe Gewinne auf Kosten von Entwicklungsländern und der Umwelt indem sie keine Gelder für Rüstungsindustrie, Atomkraftwerke, fossile Kraftwerke, Nahrungsmittelspekulationen usw. zur Verfügung stellt sondern nur ausdrücklich nachhaltige Unternehmen unterstützt.

Da wir durch hohe Druckkosten für Flyer und weiterer Ausgaben leider nicht völlig auf finanzielle Mittel verzichten können, freuen wir uns sehr über jede Spende und bedanken uns dafür herzlichst. Jeder Franken bewirkt etwas.

Einzahlungen können mit folgenden Angaben getätigt werden:
V
erwaltung von Occupy Basel, Konto-Nr: 318.763.100-07, IBAN-Nr: CH77 0839 0031 8763 1000 7
Aternativ haben wir auf Anfrage auch Einzahlungsscheine zur Verfügung.

Bis Bald,
Die AktivistInnen von Occupy Basel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.