Newsletter vom 24.04.2013: Filmabend “Earthlings”; 1. Mai-Demo

| Keine Kommentare

Guten Tag Miteinander!Es ist wieder an der Zeit für unseren nächsten Newsletter :)Diesesmal möchten wir auf diese drei Punkte hinweisen:20. Filmabend von Occupy Basel: Earthlings, 28.04.2013
1. Mai-Demo, Occupy Basel als Teil des Jugendblockes
Neues Bankgesetz für die BKB – Vernehmlassung

20. Filmabend “Earthlings”, 28.04.2013, 18:00 im LoLa

Diese Woche zeigen wir den Film “Earthlings” (Erdlinge, Erdbewohner). Earthlings ist eine sehr eindrückliche Dokumentation über den Umgang des Menschen mit den Tieren. Tiere als Nutztiere dienen uns unter anderem als Rohstofflieferanten für Nahrung, Kleidung, Unterhaltung und als Testobjekt im Rahmen von Tierversuchen. Mit schonunsglosen Bildern und teilweise heimliche Aufnahmen belegt der Film das tägliche Leid der Tiere.

Der Film ist nichts für schwache Nerven!

Alle Infos zum Film findet ihr hier (Englisch): Offizielle Homepage Earthlings
Oder auf Deutsch: Wikipedia – Earthlings
Trailer auf Youtube: Earthlings

Sprache: Englisch, mit deutschen Untertiteln! Ihr dürft also gerne auch mal wieder eure englischsprachigen Freunde mitbringen!

Nach dem Film gibts wie immer eine gemeinsame Diskussion und ein feines Nachtessen!

Der Eintritt ist natürlich gratis, mit Kollekte, und fürs Essen darf jedeR bezahlen was ihm/ihr dieses wert ist.

Sonntag, 28.04.2013, LoLa Quartierzentrum St. Johann
Karte
Türöffnung 18:00 Uhr, Filmbeginn 18:30 Uhr

Wir würden uns sehr freuen, euch am Sonntag zahlreich begrüssen zu dürfen! Bitte macht auch Werbung für diesen Event und bringt eure Kollegen mit! Wie immer freuen wir uns auch, wenn ihr eure Freunde auf Facebook zu dem Event einladet: Facebook-Event Earthlings

1. Mai-Demo 2013 – Occupy Basel als Teil des Jugendblockes

Nachdem wir auch letztes Jahr schon aktiv beim 1. Mai dabei waren, nehmen wir natürlich auch dieses Jahr wieder daran teil! Diesesmal aber nicht nur alleine für uns, sondern gemeinsam mit vielen anderen! Es wurde ein Jugendblock (bestehend aus Unia Jugend, Syndicom Jugend, der Funke, JUSO, JGB und Occupy Basel) gegründet, wo wir natürlich nicht fehlen dürfen! Wir haben zusammen einen Flyer (Flyer Jugendblock 1. Mai 2013) ausgearbeitet welcher gerade fleissig verteilt wird, wir werden noch ein grosses Fronttranspi basteln, und dann gemeinsam für eine lebenswerte Zukunft für die jetztigen und kommenden Generationen einstehen!

Selbstverständlich wird das nur ein erfolgreicher Anlass, wenn möglichst viele Leute dabei sind! Deshalb fordern wir euch alle auf euch uns anzuschliessen! Junge, Jungebliebene und alle anderen Aktivsten: AUF DIE STRASSE! Es wäre grossartig, wenn wir euch bei der Demo sehen würden!

Treffpunkt: 10:00 Uhr – vor dem Coop Europe, Clarastrasse 41, 4058 Basel
Von da gehts durch die ganze Stadt zum Baarfi, wo unter anderem verschiedenste Infostände aufgebaut sein werden.

Den Flyer dürft ihr gerne ausdrucken und verteilen, oder per Mail verschicken. Auch gibts dazu natürlich wieder einen Facebook-Event wozu ihr ganz einfach eure Freunde einladen könnt: Facebook-Event Jugendblock Basel 1. Mai

Neues Bankgesetz für die BKB – Vernehmlassung

Vielleicht habt ihr schon mitgekriegt, dass die BKB ein neues Bankgesetz erhalten soll – Letzte Woche ist der erste Vorschlag der Regierung veröffentlicht worden. Alle Informationen dazu erhält ihr hier: Vernehmlassung Bankgesetz BKB. Nun sind alle Parteien, Verbände und Privatpersonen aufgerufen, ihre Meinung zu diesem Vorschlag einzureichen! Da wir ja auch ausführlich über die Skandale der BKB informiert haben (siehe hier unter Themen), wäre es toll, wenn wir auch einen detailierten Verbesserungsvorschlag einreichen würden! Dazu brauchen wir aber eure Hilfe!

Wir haben die Möglichkeit, unseren Forderungen gemeinsam mehr Gewicht zu verleihen als wenn wir als Einzelpersonen etwas schreiben dazu. Ausserdem ist es durchaus eine gute Möglichkeit, um weitergehende Reformvorschläge unter die Leute zu bringen und Denkprozesse anzuregen!
Da das aber nicht einfach wird und wohl auch einiges an Zeit benötigt, wäre es wirklich toll, wenn uns da einige von euch unterstützen möchten! Eine ökonomische Ausbildung dazu braucht ihr nicht (schaden würde es natürlich auf keinen Fall^^), eine kritische Haltung gegenüber dem Banksystem und gute Ideen sollten auch genügen ;)

Meldet euch doch per Mail oder hier gleich als Kommentar bei uns wenn ihr dabei mithelfen wollt! Bestimmt wird auch immerwieder mal was auf unserer Homepage erscheinen zu dem Thema! Die Vernehmlassungsphase dauert aber nicht ewig, und die Zeit läuft schnell ;)

Vielen Dank für euer Interesse!
Hoffentlich sieht man sich bald mal bei einem unserer Anlässe :)

Occupy Basel

— Signatur —

Auf der Suche nach weiteren Informationen zu Occupy Basel?
-> www.occupybasel.ch
-> www.facebook.com/occupy.basel.7 (Profil von Occupy Basel)
-> www.twitter.com/Occupy_Basel (Folgt uns für aktuelle Informationen)
-> www.facebook.com/OccupyBaZ (Occupy BaZ – Für unabhängige Medien)
-> http://goo.gl/9gohp (Ganz einfache Newsletter-Abonnierung)

Unsere Filmabende finden immer am 2. und 4. Sonntagabend des Monats im Quartiertreff LoLa statt. Mehr Informationen dazu jeweils auf unserer Homepage oder per Newsletter!

Leider können wir auch als kapitalismuskritsische Bewegung nicht völlig auf Geld verzichten.
Flyer drucken und andere Aktionen funktionieren ohne Geld nicht. Daher sind wir auch froh über jede finanzielle Unterstützung!
Wir haben ein zinsfreies Konto bei der Alternativen Bank Schweiz, der nachhaltigen Bank mit Weissgeldstrategie seit 1990:
Verwaltung von Occupy Basel, Konto-Nr: 318.763.100-07, IBAN-Nr: CH77 0839 0031 8763 1000 7
Herzlichen Dank!

Occupy Basel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.