Newsletter vom 20.01.2014: Filmabend “More than Honey”

| Keine Kommentare

Hallo Zusammen

Jede zweite Woche fest vorgenommen, klappts nun endlich mal wieder diesen Newsletter ein bisschen früher zu verschicken :)

Filmabend Occupy Basel: More than Honey, 26.01.2014
Diese Woche zeigen wir “More than Honey”. Dieser Schweizer Dokumentarfilm, welcher sehr erfolgreich war und für viele Schlagzeilen sorgte, behandelt das weltweite Bienensterben der letzten Jahre. Mehr als ein Drittel unserer Nahrungsmittel können ohne Besteubung nicht gewonnen werden. Bienen sind dabei schon längst zu Nutztieren geworden, welche ähnlich wie in der Massentierhaltung gehandelt werden. Dabei werden die Sterberaten immer höher. Das Schreckensszenario, dass die Pflanzen von Hand bestäubt werden müssen, ist in China bereits Realität.

Alle Infos zum Film: More than Honey

Sprache: Deutsch

Spezieller Hinweis: Dieser Filmabend wird auch von der Basler Sektion der Multiwatch-Gruppe unterstützt, welche über die Machenschaften von Syngenta aufklären möchte. Nach dem Film werden zwei Vertreter diese neue Gruppierung kurz vorstellen! Wir freuen uns über diese Zusammenarbeit :)

Nach dem Film gibts wie immer eine gemeinsame Diskussion und ein feines Nachtessen!
Eintritt frei, mit Kollekte, und fürs Essen darf jedeR bezahlen was ihm/ihr dieses wert ist.

Sonntag, 26.01.2014, LoLa Quartierzentrum St. Johann
Karte: http://g.co/maps/qc2eb
Türöffnung 18:00 Uhr, Filmbeginn 18:30 Uhr

Wir würden uns sehr freuen, euch am Sonntag zahlreich begrüssen zu dürfen! Bitte macht auch Werbung für diesen Event und bringt eure Kollegen mit! Wie immer gibts dazu auch einen Facebook-Event, zu welchem Ihr ganz einfach eure Freunde einladen könnt!

Für die beiden Filmabende im Februar, am 09.02.2014 und 23.02.2014 kann ich euch bereits auf ein sehr spannendes Programm hinweisen: Mit dem Überbegriff einkaufen und wie wir damit etwas bewirken und verändern können, zeigen wir am ersten Abend verschiedene Filme zum Thema Lebensmittel und beim zweiten Abend verschiedene Filme zu Kleidung.

Alles Gute und hoffentlich bis bald
DIe AktivistInnen von Occupy Basel

--- Signatur ---

Auf der Suche nach weiteren Informationen zu Occupy Basel?
-> www.occupybasel.ch (Unsere ausführliche Homepage)
-> www.facebook.com/occupy.basel.7 (Profil von Occupy Basel)
-> www.twitter.com/Occupy_Basel (Aktuellste News immer auf Twitter)
-> http://goo.gl/9gohp (Ganz einfache Newsletter-Abonnierung)

Unsere Filmabende finden immer am 2. und 4. Sonntagabend des Monats im Quartiertreff LoLa statt.
Mehr Informationen dazu jeweils auf unserer Homepage oder per Newsletter!

Leider können wir auch als kapitalismuskritische Bewegung nicht völlig auf Geld verzichten.
Flyer drucken und andere Aktionen funktionieren ohne Geld nicht.
Daher sind wir auch froh über jede finanzielle Unterstützung!
Wir haben ein zinsfreies Konto bei der Alternativen Bank Schweiz,
der nachhaltigen Bank mit Weissgeldstrategie seit 1990:
Verwaltung von Occupy Basel, Konto-Nr: 318.763.100-07,
IBAN-Nr: CH77 0839 0031 8763 1000 7
Herzlichen Dank!

Occupy Basel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.