Newsletter vom 05.06.2014: Filmabend “Gendernauts”; Start Volksinitiative Vollgeldreform

| Keine Kommentare

Guten Tag Miteinander!

Hier kommt der nächste Newsletter, anlässlich des nächsten Filmabendes sowie vielen weiteren interessanten Themen!

1. Filmabend 08.06.2014: “Gendernauts”
2. Start Unterschriftensammlung für die Vollgeld-Volksinitiative
3. Diverse Hinweise

1. Filmabend 08.06.2014: “Gendernauts”
Durch das Rollenverhalten wird die Gleichstellung von Mann und Frau erschwert.
Menschen, welche auf die Frage: „ Sind sie Mann oder Frau“? mit „Ja“ antworten und sich jeglichem Rollenverhalten entziehen, verwischen die Grenzen und ermöglichen eine neue Sicht auf viele Fragen.

Alle Infos zum Film
gibt es HIER. Sprache Deutsch.

Nach dem Film – während der Diskussion – gibt es ein feines Nachtessen, wo wir uns immer freuen, wenn viele Leute noch bleiben und mit uns diskutieren und essen.

Eintritt frei, mit Kollekte, und fürs Essen darf jedeR bezahlen was ihm/ihr dieses wert ist.

Sonntag, 08.06.2014, LoLa Quartierzentrum St. Johann
Karte: http://g.co/maps/qc2eb

Türöffnung 18:00 Uhr, Filmbeginn 18:30 Uhr

Wir würden uns sehr freuen, euch am Sonntag zahlreich begrüssen zu dürfen! Bitte macht auch Werbung für diesen Event und bringt eure Kollegen mit! Wie immer gibts dazu auch einen Facebook-Event, zu welchem Ihr ganz einfach eure Freunde einladen könnt!

Wie auch im letzten Monat, findet Ihr HIER ein Plakat, welches diesen und den nächsten Filmabend bewirbt. Es würde uns freuen, wenn Ihr dieses ausdrucken und bei euch im Quartier ausdrucken könntet!

2. Start Unterschriftensammlung für die Vollgeld-Volksinitiative
Laaange haben wir darauf gewartet, nun endlich ist es soweit: Am 3. Juni 2014 hat die Unterschriftensammlung für die Vollgeld-Volksinitiative begonnen!

Wie schon mehrfach angetönt, werden wir diese Volksinitative aktiv unterstützen, und Ihr werdet bestimmt auch noch öfters in unserem Newsletter darüber lesen!
Hier die aktuellen Infos:

HIER findet Ihr die Medienmitteilung vom 3. Juni zum Start der Unterschriftensammlung!
Gegen Finanz-und Spekulationsblasen: Die Volksinitiative ”Für krisensicheres Geld: Geldschöpfung allein durch die Nationalbank” (Vollgeld-Initiative) wurde am Dienstag 3. Juni 2014 in Bern gestartet. Sie will das Geldsystem wieder in den Dienst von Realwirtschaft und der Gesellschaft stellen.

Am 7. Juni findet im Volkshaus Zürich die Lancierungs-Feier statt mit dem Motto VOLLSTART zum VOLLGELD! Alle nötigen Infos dazu findet Ihr HIER.

Das Wichtigste: Die Unterschriftenbögen! Diese sind HIER mit allen nötigen Anweisungen zu finden! Druckt sie aus, füllt sie mit euren Unterschriften, versendet die Bögen per E-Mail, verteilt sie unter Freunden und Bekannten und im Quartier! Helft mit, dass diese Volksinitiative, welche die Möglichkeit hat grundsätzliche Veränderungen zu bewirken, möglichst bald zustande kommt!

Zum Start der Initiative wurde natürlich auch die Presse aktiv, zum Beispiel HIER mit einem Interview mit einem unterstützenden Wirtschaftsethiker in der Handelszeitung oder HIER einem Artikel im Tages-Anzeiger mit zahlreichen Informationen.

Wir bitten euch, über diese wichtige Volksinitiative zu informieren und sie zu unterstützen! Wir freuen uns über eure Rückmeldung, falls Ihr uns helfen wollt Aktionen dafür zu planen!

3. Diverse Hinweise
– Rückblick: Beim letzten Filmabend haben wir ja “Die Akte Aluminium” gezeigt. Obwohl wir schon zahlreiche denkwürdige Filme in einem ähnlichen Bereich gezeigt haben (Nahrungsmittelproduktion, Plastik, Quecksilber, …), war dieser doch einer der Eindrücklichsten, über die Umwelt-zerstörende Produktion von Aluminium, gesundheitlichen Gefahren wie Alzheimer durch Medikamente gegen Sodbrennen oder Brustkrebs durch Aluminium-haltige Deos und zahlreichen Katastrophen welche schon stattgefunden haben im Zusammenhang mit Aluminium. Den Film solltet Ihr unbedingt gesehen haben, HIER könnt ihr ihn euch jederzeit anschauen!
– Wie bereits im letzten Newsletter erwähnt, findet am 6. Juni findet ab 19:30 eine empfehlenswerte Veranstaltung im 1. Stock des Gewerkschaftsthauses (Rebgasse 1) statt, zum Thema “Streik in China und in der Schweiz”. Alle Informationen zu dem Event findet Ihr HIER in diesem Facebook-Event!
– Im Planet13 an der Klybeckstrasse 60 finden auch im Juni wieder zahlreiche interessante Anlässe statt wie zum Beispiel den Filmabenden am 06.08 (Leben im Ungleichgewicht) oder am 13.08 (1. Weltkrieg). Alle Anlässe findet Ihr HIER.
– Bei unserem zweiten Filmabend im Juni zeigen wir zusammen mit der Palästina-Solidarität Basel “Roadmap to Apartheid”, ein vielfach ausgezeichneter Dok-Film, der Parallelen und Unterschiede zwischen dem Apartheid-System in Südafrika und der aktuellen Situation im Israel/Palästina-Konflikt untersucht.

Vielen Dank für Euer Interesse und hoffentlich bis bald!
Die AktivistInnen von Occupy Basel

--- Signatur ---

Auf der Suche nach weiteren Informationen zu Occupy Basel?
-> www.occupybasel.ch (Unsere ausführliche Homepage)
-> www.facebook.com/occupy.basel.7 (Profil von Occupy Basel)
-> www.twitter.com/Occupy_Basel (Aktuellste News immer auf Twitter)
-> http://goo.gl/9gohp (Ganz einfache Newsletter-Abonnierung)

Unsere Filmabende finden immer am 2. und 4. Sonntagabend des Monats im Quartiertreff LoLa statt.
Mehr Informationen dazu jeweils auf unserer Homepage oder per Newsletter!

Leider können wir auch als kapitalismuskritische Bewegung nicht völlig auf Geld verzichten.
Flyer drucken und andere Aktionen funktionieren ohne Geld nicht.
Daher sind wir auch froh über jede finanzielle Unterstützung!
Wir haben ein zinsfreies Konto bei der Alternativen Bank Schweiz,
der nachhaltigen Bank mit Weissgeldstrategie seit 1990:
Verwaltung von Occupy Basel, Konto-Nr: 318.763.100-07,
IBAN-Nr: CH77 0839 0031 8763 1000 7
Herzlichen Dank!

Occupy Basel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.