Kontakt

Falls du eine Frage hast oder eine Anregung, oder auch wenn du uns Informationen zustellen willst die dir wichtig sind, schreib uns doch über das Kontaktformular.
Wir sind immer darum bemüht, dass wir möglichst schnell antworten können!

Wir haben eine Facebook-Seite, welche wir sehr aktiv pflegen und über welche wir sehr gut erreichbar sind: Occupy Basel auf Facebook. Dort erfährst du alles was momentan gerade läuft bei uns, ohne dass wir einen Blogeintrag dazu schreiben, und teilen auch gerne aktuelle und interessante Zeitungsartikel zu vielen verschiedenen Themen.

Unserem Twitter-Account könnt Ihr gerne auch folgen, er übernimmt automatisch unsere FB-Postings, und bei Aktionen halten wir euch darüber auf dem Laufenden! Occupy Basel auf Twitter.

Für Fälle wo Ihr möglichst schnell und direkt mit jemandem von uns sprechen wollt:
Stefan, 07neun 3zwei8 7zwei 0zwei.

Alle anderen Wege wie du dich informieren kannst oder wie du uns unterstützen kannst, findest du unter Mitwirken!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Seite zuletzt geändert am 18.07.2016

7 Kommentare

  1. OCCUPY THE WORLD needs an anthem!
    Check this one out YouTube; it’s called “BULLY” (WE CAN’T AFFORD ANOTHER GLOBAL HUSH!)

    http://www.youtube.com/watch?v=b_IQoyr_ae8

    BULLY

    There is a beast upon Wallstreet
    It’s called «BULLY» and it’s full of shit
    It’s meant to charge the world and rush
    Unless we kick its butt and flush
    We can’t afford another global hush…

    Let’s grab its ears and blow its horns
    Let’s crown its head with grapes of thorns
    It’s time we kill the golden calf
    Before it splits our world in half
    We can’t afford its mocking belly laugh…

    ! NO MORE OF THAT CRAP !
    ! LET’S QUIT THE BULLSHIT !
    ! NO MORE, LET’S ZAP !
    ! AND LET’S WIPE “BULLY”OFF THE MAP !

    It doesn’t have much common sense
    It’s full of holes and false pretense
    It cooks the planet’s balance sheet
    Against that beast we can’t compete
    We can’t afford to leave it on Wallstreet..

    ! NO MORE OF THAT CRAP !
    ! LET’S QUIT THE BULLSHIT !
    ! NO MORE, LET’S ZAP !
    ! AND LET’S WIPE “BULLY”OFF THE MAP !

    Let’s wipe nonsense off the map !
    !!! And let’s shut its trap !!!

    (Written and performed by MANIEL…for a better world!)

  2. Hat jemand Bock oder Zeit, die Nationalbank mit dem zu konfrontieren?
    http://himmelstor.wordpress.com/2013/05/13/gloss-over/
    Meine letzte Mail wurde ignoriert.

    Updates gerne direkt als Kommentar unter den Artikel.
    Viel Glück!
    mk

  3. Hello Zäme

    Wir waren gestern in Zürich auf der 1. Mahnwache in der Schweiz für den Frieden! Es war wirklich eine super Erfahrung mit anderen Gleichdenkenden zusammen zustehen und für den Frieden zu demonstrieren. Nun möchten wir unbedingt das auch solche Mahnwachen *Montagsdemos* in Basel stattfinden. Unsere Freunde in Deutschland machen es uns ja schon super vor. Was denkt ihr? Müsste es sowas nicht auch bei uns geben? Einen Ort wo wir uns austauschen könnten und auch weitere Leute mobilisieren. Wir müssen jetzt zusammen stehen und weitere Leute informieren, was da abgeht in den Medien und mit den Banken.

    Was meint ihr, würdet ihr nicht gerne auch solche Mahnwachen in Basel organisieren?

    Hier noch ein Ausschnitt, der Ansprache für die Mahnwachen in Zürich:

    Mahnwache für den Frieden,
    eine weltweite Friedensbewegung fegt über unseren Planeten! Mit grossem Beispiel geht hier Deutschland mit den Montagsdemos vor an! Auch wir wollen uns diese Bewegung anschliessen und rufen in der Schweiz zu Friedensmahnwachen auf. Das Ziel ist, in der ganzen Schweiz, in diversen Städten diese durchzuführen. Motiviert Eure Freunde und veranstaltet selbständig Friedensmahnwachen in Eurer Umgebung! Wir werden dies ohne Bewilligung durchführen, denn wir lassen uns nicht verbieten uns mit Freunden zu treffen und eine stille Mahnwache für den Frieden auf unserer Welt abzuhalten!!!
    Wir sind das Volk, wir haben die Macht!!

    Lg Nadja

    • Hallo Nadja

      Vielen Dank für den Hinweis. Natürlich wurden wir schon von vielen Seiten auf diese Mahnwachen angesprochen. Aktiv teilzunehmen hat bisher noch nicht geklappt, wir schauen aber, dass wir möglichst mal dabei sein können.

      Einen Ort zum Austauschen haben wir uns schon längst geschaffen, immer am 2. und 4. Sonntag im Monat bei unseren Filmabend sowie auch schon wieder länger regelmässige VVs in angenehmer Grösse um etwas zu planen. Das ist beides immer öffentlich und es sind alle eingeladen sich dort mit uns auszutauschen.

      Das mit der Bewilligung tönt ja unterdessen schon wieder ganz anders, aber offenbar haben wir ja in Basel eine derart tolerante und hilfsbereite Polizei, dass es plötzlich keine Ursache mehr ist um Erlaubnis zu fragen wenn man ein Grundrecht nützen will.

      Die Basler Occupy-AktivistInnen

  4. Hoi Ihr Lieben,
    am 14.März 2015 trifft sich Max wieder mit einer Gruppe von 40 Teilnehmern, um gegen die Kriegshetze der EU und USA ,die Nato Osterweiterung, die US Aggressionen und die ukrainische Nazi Regierung zu demonstrieren.
    Damit eine friedliche Demo gegen den Krieg ein voller Erfolg wird, bringen schon viele einen selbstgemachten Kuchen ,10 Pappbecher und eine Thermoskanne voll Kaffee oder Tee mit.

    Also 14.03.2015 Casinoplatz in Bern um 12 Uhr-14 Uhr

    Liebe Grüsse Manuel ( Berlin)

  5. Hey ihr,
    ich bin Sebastian und habe mal an einem eurer Filmabende in der LoLa teilgenommen.
    Habt ihr auch schon mal Taste the Waste gezeigt? Ich bin der Gruppe von foodsharing Schweiz aktiv und könnte mir eine Infoveranstaltung über foodsharing und dem Zeigen des Films Taste the Waste vorstellen.
    Hättet ihr Lust darauf? Ich würde mich freuen.
    Viele Grüsse
    Sebastian

    • Fürs Protokoll: Die Anfrage wurde unterdessen per E-Mail und im persönlichen Kontakt bearbeitet – Der Filmabend mit der Dokumentation “Taste the Waste” sowie ein kurzer Input von FoodSharing Schweiz findet voraussichtlich am 13. September statt, weitere Informationen folgen in der Rubrik Filmabende