14. Juni: Filmabend «Judith Butler – Philosophin der Gender»

Von Frauen, Frauenbildern, Geschlechterrollen, von der Rolle?

| Keine Kommentare

Zum 58ten Mal laden wir euch zu unserem Filmabend ein!

Judith_ButlerFilmabend “Judith Butler– Philosophin der Gender”
Sonntag, 14.06.2015, LoLa Quartierzentrum St. Johann
Türöffnung 18:00 Uhr, Filmbeginn 18:30 Uhr
Mit Diskussion und Nachtessen im Anschluss

Zum SCHWEIZER FRAUENSTREIKTAG zeigen wir ein Porträit über die amerikanische Philosophin und Feministin Judith Butler, welche für ein toleranteres Recht gegenüber Minderheiten sowie für eine Gesellschaft, in welcher alle Menschen genügend Raum zum Leben finden, plädiert. Als eine Leitfigur der Genderstudies steht sie für die Abkehr von einem zu eng gefassten Feminismus-Begriffs und wagt ein radikal neues Denken zwischen Anthropologie, Soziologie und Philosophie.

Filmsprache: Deutsch
Für weitere Infos möchten wir auf die Dankesrede Butlers bei der Verleihung des Adorno-Preises:

Bei der Diskussion im Anschluss wollen wir das Gesehene verarbeiten und vertiefen.
Nach dem Film, während der Diskussion, gibt es wie gewohnt ein feines Nachtessen.

Eintritt frei, Kollekte.
Für das Nachtessen darf jede*r bezahlen, was es ihm*ihr wert ist, gerne auch mit BNB.
Sonntag, 14.06.2015, LoLa Quartierzentrum St. Johann
Türöffnung 18:00 Uhr, Filmbeginn 18:30 Uhr

Wir würden uns sehr freuen, euch auch an diesem Sonntag zahlreich begrüssen zu dürfen!

Macht Werbung für diesen Event und bringt eure Kollegen mit!
Nicht vergessen: Jetzt gleich den Event auf Facebook teilen und Freund*innen einladen!

Bis dann und alles Gute!

 

*Dieser Filmabend wird vom Verein von Occupy Basel organisiert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.