13. Dezember: Filmabend «The Age of Stupid – warum tun wir nichts?»

Denn sie wissen nicht was sie tun- oder?

| Keine Kommentare

Gerne möchten wir euch zum 67. Mal zu einem unserer Filmabende einladen!

sektionsforside_24-_378861a

Filmabend «The Age of Stupid – warum tun wir nichts?»
Sonntag, 13. 12. 2015, LoLa Quartierzentrum St. Johann, Karte
Türöffnung 18:00 Uhr, Filmbeginn 18:30 Uhr
Mit Diskussion und Nachtessen im Anschluss

Ein alter Mann lebt ganz allein in der völlig zerstörten Welt des Jahres 2055. Als er auf Filmmaterial aus dem Jahr 2008 stösst, fragt er sich: Warum haben wir nichts gegen Umweltverschmutzung und Klimaerwärmung getan, als wir noch die Möglichkeit dazu hatten? Eine Frage, welche nach 21 vergangenen und weitgehend ergebnislosen Klimakonferenzen nicht aktueller sein könnte.

Dieses Doku-Drama wurde mittels crowd funding finanziert und zum Auslöser für die 10:10-Kampagne für Klimaschutz.

Bei der Diskussion im Anschluss wollen wir das Gesehene besprechen, einordnen und vertiefen.
Nach dem Film, während der Diskussion, gibt es wie gewohnt ein feines Nachtessen.

Eintritt frei, Kollekte.
Für das Nachtessen darf jede*r bezahlen, was es ihr*ihm wert ist, gerne auch mit BNB.

Wir würden uns sehr freuen, euch auch an diesem Sonntag zahlreich begrüssen zu dürfen!

Bitte macht Werbung für diesen Event und bringt eure Kolleg*innen mit!
Nicht vergessen: Jetzt gleich den Facebook-Event teilen und Freund*innen einladen!

 

Bis dann und alles Gute!

*Dieser Filmabend wird vom Verein von Occupy Basel organisiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.